Hospizdienst Leonberg
Hospizdienst, Hospiz Leonberg
Aktionen und Besuche von Freunden und Förderern in 2014

Aktionen und Besuche von Freunden und Förderern

Für alle Spenden und Aktionen danken wir von ganzem Herzen!

 
Hospizdienst Leonberg

Aktionen und Besuche von Freunden und Förderern in 2014

Für alle Spenden und Aktionen danken wir von ganzem Herze!

  • "Rutesheim läuft"

    "Rutesheim läuft"

    Unter diesem Motto haben 293 Teilnehmer bei dem Spendenlauf der evangelisch-methodistischen Kirchengemeinde Rutesheim den stolzen Betrag von 12.370,92 € erlaufen. Bei einem festlichen Gottesdienst wurde Kristin Kuhl von Bernd Ziegler, Organisator dieses großartigen Laufes, der Scheck übergeben. Der Betrag soll schwersterkrankten und trauernden Kindern und für die Betreuung betroffener Eltern verwendet werden.

  • Metallerinnen und Metaller spenden für unser Hospiz

    Metallerinnen und Metaller spenden für unser Hospiz

    Im Rahmen der bundesweiten Beschäftigtenbefragung spendet die IG Metall für jeden ausgefüllten Fragebogen einen Euro für ein soziales Projekt in der Region. Martin Röll, Geschäftsführer der IG Metall Stuttgart und Ergun Lümali, Betriebsratsvorsitzender am Mercedes-Benz Standort Sindelfingen, überreichten Kristin Kuhl und Ute Kompatscher am 03.08.2017 die Spende in Höhe von 5.000,- Euro. Für diese erfolgreiche Aktion bedanken wir uns bei allen, die an der Befragung teilgenommen haben, herzlichst.

  • Schüler des Gymnasiums Glemsaue in Ditzingen spenden Überschuss aus einem Projekt

    Schüler des Gymnasiums Glemsaue in Ditzingen spenden Überschuss aus einem Projekt

    Am 24. Juli 2017 überreichten Schüler und Lehrer des Leitungsteams von dem einwöchigen Projekt "Schule als Staat" (Herr Bochert, Herr Hanstein und Herr Lämmle) und Herr Zakrzewski, Rektor des Gymnasiums an der Glemsaue, Kristin Kuhl vom Hospiz Leonberg e.V. einen Scheck in Höhe von 3.000€. Die Überschüsse aus diesem Projekt sollen für die Betreuung von Kindern und Jugendlichen sowie für die Begleitung der Angehörigen verwendet werden. Über diese ganz besondere Spende haben wir uns sehr gefreut und danken herzlichst.

  • Das Benefizkonzert 2017 des Rotary Clubs Leonberg – Weil der Stadt war wieder ein großer Erfolg.

    Das  Benefizkonzert 2017 des Rotary Clubs Leonberg – Weil der Stadt war wieder ein großer Erfolg.

    Der Präsident des Rotary-Clubs Leonberg-Weil der Stadt Harald Grübel überreichte am 13.06.2017 Kristin Kuhl gemeinsam mit Maria Latt und Iris Schell vom ambulanten Hospiz in Weil der Stadt einen Scheck über 15.000,00 €. Unser Hospiz erhielt von diesem Betrag 12.000,00 €. Auch der Schirmherr des Konzertes, Clemens Binninger, freut sich mit uns über die Unterstützung. Wir sagen ein herzliches Dankeschön für diesen wichtigen Beitrag zur Sicherung unserer Arbeit.

  • Kunstauktion in der Lahrensmühle zu Gunsten des Hospizes

    Kunstauktion in der Lahrensmühle zu Gunsten des Hospizes

    Die Kulturtage in der Lahrensmühle am Pfingstwochenende sind immer etwas ganz Besonderes. In diesem Jahr hat Marcus Dreisigacker viele seiner Bilder ausgestellt. Am Pfingstmontag wurden alle Bilder zu Gunsten des Hospizes versteigert. Die Galeristin Irmgard Heyd stellte die Bilder vor und LKZ Chefredakteur Thomas Slotwinski übernahm die Versteigerung. 2.210,00 € wurden bei dieser Auktion erzielt. Wir danken herzlichst Herrn Dreisigacker, Frau Heyd, Herrn Slotwinski und dem Ehepaar Lautenschlager für diese einmalige Aktion.

  • Team der SPS Dienstleitung spendet Gage dem Hospiz Leonberg

    Team der SPS Dienstleitung spendet Gage dem Hospiz Leonberg

    Die Glücksbringer waren im Hospiz! Das Team der SPS Dienstleitung hatte anlässlich eines "Märchenhaften Abend" in ihre Geschäftsräume eingeladen. Die Akteure des Abends spendeten ihre Gage dem Hospiz Leonberg. 1.851€ überreichte das Team bei einem Besuch im Hospiz der Vorsitzenden Kristin Kuhl.

  • CDU Leonberg spendet Erlös vom Nikolausmarkt

    CDU Leonberg spendet Erlös vom Nikolausmarkt

    Der jährliche Losverkauf der CDU Leonberg am Nikolausmarkt 2016 zu Gunsten unseres Hospizes war wieder ein großer Erfolg. Frau Gisela Ringeis überreichte in Anwesenheit vieler Helfer einen Scheck über 3.000 €. Wir sagen herzlichen Dank für diese tolle Aktion. v. links nach rechts: Wolfgang Hirth, Kristin Kuhl, Werner Schellung, Dr. Barbara John, Gisela Ringeis, OB Bernhard Schuler und MdL Sabine Kurz

  • LEO – Center Manager Klaus-Peter Regler überreicht Scheck an das Hospiz Leonberg

    LEO – Center Manager Klaus-Peter Regler überreicht Scheck an das Hospiz Leonberg

    Die Koordinatorin des Kinderhospizes Monika Friedrich strahlte, als ihr Center -Manager Klaus-Peter Regler ein Scheck über 1.400 € überreichte. Die Spendensumme wurde durch den Einpackservice des LEO – Centers in der Weihnachtszeit erreicht. Dieses Geld wir den Kindern zu Gute kommen, die vom ambulanten Hospiz betreut werden.

  • Rotary-Club Leonberg übergibt Scheck an das Stationäre Hospiz

    Rotary-Club Leonberg übergibt Scheck an das Stationäre Hospiz

    Bei dem Benefizkonzert des Rotary-Clubs Leonberg – Weil der Stadt mit dem Leonberger Sinfonieorchester unter der gemeinsamen Leitung von Alexander Adiarte und Bezirkskantor Attila Kalman kamen insgesamt fast 21.000 € zusammen. Am 19. August 2016 überreichte Andreas Wierse Präsident 2015/16 einen Scheck an das Stationäre Hospiz über 17.500 € und an den ambulanten Hospizdienst Weil der Stadt über 3.500€. MdB Clemens Binninger – Schirmherr des Konzertes – freute sich mit Kristin Kuhl, Eberhard Röhm und Maria Latt über die äußerst hilfreiche Spende.

  • Die Mitarbeiter der Personal Group GmbH & Co.KG spenden fürs Kinderhospiz

    Die Mitarbeiter der Firma Personal Group GmbH & Co.KG aus Leonberg haben anstelle von Weihnachtsgeschenken für ihre Kunden an den Ambulanten Hospizdienst für Kinder und Jugendliche Leonberg gespendet. Ein herzliches Dankeschön an alle Mitarbeiter.

  • Spendenüberschuss aus der Verhüllung des Engelberg-Turmes

    Spendenüberschuss aus der Verhüllung des Engelberg-Turmes

    Am 8. Oktober überreichten die Initiatoren der Aktion "Verhüllung des Engelberg- Turmes" einen symbolischen Scheck in Höhe von über 7.000 Euro an Kristin Kuhl. Im August wurde der Engelbergturm, das Wahrzeichen der Stadt Leonberg, komplett in den Stadtfarben schwarz und gelb gehüllt. Die Turmverhüllung ließ sich nur mit den entsprechenden Partnern umsetzten. Eine herzliches Dankschön an Johannes Leichtle und Christoph Wyhlidal, stellvertretend für alle weiteren Unterstützer.

  • Der Freitzeit- und Kulturverein der Polizei Leonberg spendet fürs Hospiz

    Der Freitzeit- und Kulturverein der Polizei Leonberg spendet fürs Hospiz

    v.l.: Jürgen Bendig, Kristin Kuhl, Bernhard Nickert // Der Freizeit- und Kulturverein der Polizei Leonberg unterstützt den Trägerverein Hospiz mit einer Spende aus dem Verkauf von Würstchen während der Malmsheimer Krippenausstellung. Jürgen Bendig und Bernhard Nickert überreichten stellvertretend für den Verein Kristin Kuhl einen symbolischen Scheck von 2.000,-- Euro. Das Hospiz bedankt sich für die treue Unterstützung.

  • Der Obst-Garten- und Weinbauverein Eltingen spendet an das Hospiz

    Der Obst-Garten- und Weinbauverein Eltingen spendet an das Hospiz

    v.l.: Stefan Hartmann, Kristin Kuhl, Albert Kaspari // Beim Sommerfest des Obst-Garten- und Weinbauvereins Eltingen- Leonberg wurden die Werbelöwen der Bausparkasse versteigert und ein Luftballon-Weitflug-Wettbewerb veranstatet. Bei diesen Aktionen kam der stolze Betrag von 1.000 Euro zusammen, die Stefan Hartmann und Albert Kaspari vom OGWV Kristin Kuhl überreichten. Hierbei ist den Spendern die Betreuung von Kindern ein Anliegen.

  • Erich Klemm spendet an das Hospiz Leonberg

    Erich Klemm spendet an das Hospiz Leonberg

    v.l.: Daniela John, Erich Klemm, Kristin Kuhl, Ute Kompatscher // Am 4. Juli besuchte der ehemalige Betriebsratsvorsitzender der Daimler AG Erich Klemm gemeinsam mit seiner Frau das Hospiz. Herr Klemm hatte zuvor anlässlich seiner Verabschiedung in den Ruhestand statt Geschenke um eine Spende für unser Hospiz gebeten. Mehr als 10.000 Euro sind bei dieser Gelegenheit zusammengekommen.Wir danken Herrn Klemm und allen Spendern herzlichst für diese unschätzbare Unterstützung.

  • Das BSZ Leonberg spendet zum wiederholten Mal für die Hospizarbeit in Leonberg

    Das BSZ Leonberg spendet zum wiederholten Mal für die Hospizarbeit in Leonberg

    v.l.: Ulrich Wolf (stellv. Schulleiter), Pablo Börsch (Schülersprecher), Katrin Vlaj (Verbindungslehrerin), Eda Yurtsever (stellv. Schülersprecherin), Gabriele Reichle (Hospizreferentin), Alexander Loncak (Verbindungslehrer), Rico Reichmann (Verbindungslehrer) // Eine große Freude hatten alle bei der Scheckübergabe für die Hospizarbeit in Leonberg. Die Schülervermitverwaltung hatte alle Schüler zu einer Weihnachtsspende aufgerufen und fleißig für verschiedene soziale Projekte gesammelt. Profitiert hat auch die Hospizarbeit in Leonberg. Sie bekamen einen Scheck in Höhe von 1.000 Euro überreicht. Ein herzliches Dankeschön an alle Spender.

  • Frau Straubinger spendet fürs Hospiz

    Frau Straubinger spendet fürs Hospiz

    v.l.: Frau Straubinger, Kristin Kuhl // Frau C. Straubinger, pro WIN-Beraterin aus Leonberg, hat eine Spende in Höhe von 500 Euro das Stationäre Hospiz übergeben. Bei einer speziellen Wohltätigkeitsaktion wurden HERZ-Tücher zu Gunsten des Hospizes Leonberg verkauft. Wir danken Frau Straubinger und ihren Kunden von ganzem Herzen für dies hilfreiche Unterstützung unserer Arbeit.

  • Künstlergruppe Artifex spendet an die Kinderhospizarbeit

    Künstlergruppe Artifex spendet an die Kinderhospizarbeit

    v.l.: Frau Hörnle, Kristin Kuhl, Frau Strauss von Artifex und Frau Bürgermeisterin Kreutel // Diesmal hat die Künstlergruppe Artifex dem Kinderhospiz Leonberg 1.000 € gespendet. Die Künstler haben im Rahmen einer Jahresausstellung 10% des Verkaufserlös aus den Bildern 2 Einrichtungen gespendet. Das ist einmal für den Freundeskreis des Rosa-Körner Haus und Otto Mörike Stift Weissach-Flacht und zum anderen für die Kinderhospizarbeit. Über diese Zuwendung haben wir uns ganz besonders gefreut. Anlässlich der Übergabe wurde den vielen Teilnehmern des Nachmittags die Aufgabe der Leonberger Hospizarbeit vorgestellt.

  • Karstadt Leonberg spendet ans Hospiz Leonberg

    Karstadt Leonberg spendet ans Hospiz Leonberg

    v.l.: Gabriele Reichle, Thomas Adams, Kristin Kuhl // Karstadt-Kunden haben bei verschiedensten Anlässen z.B. der Ladies Night, den London-Aktionswochen und bei der kostenlosen Einpackaktion zu Weihnachten für das Hospiz Leonberg gespendet. Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützt haben, insbesondere bei Herrn Thomas Adams, Leiter der Karstadt-Filiale im Leo-Center, der auc bei anderen Aktionen eine Spendenbox zu unseren Gunsten aufgestellt hat. Die Spenden der Kunden sind ein wichtiger Beitrag zur Sicherung der Hospizarbeit in Leonberg.

  • Spenden statt Geschenke - Familie Eiss spendet ans Hospiz

    Spenden statt Geschenke - Familie Eiss spendet ans Hospiz

    v.l.: Nadja Eiss, Daniela John, Kristin Kuhl,Hildegard Eiss // Frau Hildegard Eiss und Tochter Nadja Eiss kamen zu einem Besuch ins Hospiz, um stellvertretend für ihren Mann Heiner Eiss vom Hotel Hirsch in Leonberg, einen Scheck in Höhe von 3.000,-- Euro zu überreichen. Herr Eiss hat anlässlich seines 70. Geburtstags seine Geschenke dem Hospiz gewidmet. Mit Dank und Freude haben wir dieses Geschenk entgegengenommen.

  • Firma Juwel - Uhren, Schmuck und Service spenden ans Hospiz

    Firma Juwel - Uhren, Schmuck und Service spenden ans Hospiz

    v.l.: Daniel Goldberg, Petra Goldberg, Kristin Kuhl, Ute Kompatscher // Petra und Daniel Goldberg - Inhaber der Firma Juwel - Uhren, Schmuck und Service - haben sich etwas ganz Besonders ausgedacht. Für jede Batterie, die sie im Jahr 2013 in den Uhren gewechselt haben, wurde 1 € für unser Hospiz gespendet. Am 15.01.2014 überreichten sie uns einen Scheck über 10.000 €. Es ist überwältigend, dass ein so hoher Betrag auf diese Weise für unsere Arbeit gesammelt wurde. Wir bedanken uns von ganzem Herzen.

Stationäres Hospiz

Stationäres Hospiz

 Ambulanter Hospizdienst

Ambulanter Hospizdienst

Trauerbegleitung

Trauerbegleitung

Ehrenamt

Ehrenamt

Vortragstätigkeit

Vortragstätigkeit

Beratungsstelle für Krebskranke

Beratungsstelle für Krebskranke

 
Stationäres Hospiz

Stationäres Hospiz

 Ambulanter Hospizdienst

Ambulanter Hospizdienst

Trauerbegleitung

Trauerbegleitung

Ehrenamt

Ehrenamt

Vortragstätigkeit

Vortragstätigkeit

Beratungsstelle für Krebskranke

Beratungsstelle für Krebskranke

 

Spendenkonto: Stichwort "Hospiz Leonberg e.V."

 
 

Kreissparkasse Böblingen

IBAN DE54 6035 0130 0008 6961 00
SWIFT BBKRDE6BXXX


Volksbank Region Leonberg

IBAN DE03 6039 0300 0360 4000 00
SWIFT GENODES1LEO

 
Hospiz Leonberg e. V.
 

Stationäres Hospiz Leonberg
Seestraße 84 | 71229 Leonberg
Tel. 07152-33 55 2-02
Fax 07152-33 55 2-202

Ambulanter Hospizdienst
Seestraße 84 | 71229 Leonberg
Tel. 07152-33 55 2-04
Fax 07152-33 55 2-204

info@hospiz-leonberg.de

 
 
 
 
 

Datenschutz | Impressum | Dieses Webprojekt wird unterstützt von:

iXmedia GmbH
as.webnet
 
 
Weblication
 
 
Hospiz Leonberg e. V.

Stationäres Hospiz Leonberg
Seestraße 84 | 71229 Leonberg
Tel. 07152-33 55 2-02
Fax 07152-33 55 2-202

Ambulanter Hospizdienst
Seestraße 84 | 71229 Leonberg
Tel. 07152-33 55 2-04
Fax 07152-33 55 2-204

info@hospiz-leonberg.de

Hospiz Leonberg

Spendenkonto:
Stichwort "Hospiz Leonberg e.V."
Kreissparkasse Böblingen
IBAN DE54 6035 0130 0008 6961 00
SWIFT BBKRDE6BXXX

Volksbank Region Leonberg
IBAN DE03 6039 0300 0360 4000 00
SWIFT GENODES1LEO

Hospiz Leonberg

Dieses Webprojekt wird unterstützt von:

iXmedia GmbH
as.webnet
 
 
Weblication