Hospizdienst Leonberg, Statioäres Hospiz
Hospizdienst, Hospiz Leonberg
 

Stationäres Hospiz Leonberg

Das Stationäre Hospiz in Leonberg ist kein Krankenhaus und kein Pflegeheim. Es ist ein „Ersatz-Zuhause“, das es den Menschen ermöglicht, in Würde vom Leben Abschied zu nehmen. Wir gehen gezielt auf die Bedürfnisse betroffenen Menschen ein und schaffen eine Atmosphäre der Wärme und Geborgenheit.

 
Hospizdienst Leonberg, Statioäres Hospiz

Stationäres Hospiz Leonberg

Das Stationäre Hospiz in Leonberg ist kein Krankenhaus und kein Pflegeheim. Es ist ein „Ersatz-Zuhause“, das es den Menschen ermöglicht, in Würde vom Leben Abschied zu nehmen. Wir gehen gezielt auf die Bedürfnisse der betroffenen Menschen ein und schaffen eine Atmosphäre der Wärme und Geborgenheit.

Leben im Stationären Hospiz Leonberg

Das Stationäre Hospiz in Leonberg ist kein Krankenhaus und kein Pflegeheim. Es ist ein „Ersatz-Zuhause“, das es Menschen ermöglicht, in Würde Abschied vom Leben zu nehmen.

Das Stationäre Hospiz hat acht helle, wohnlich ausgestattete Einzelzimmer mit Bad, TV, WLAN, Telefon und eigener Terrasse. Im großen Wohnzimmer findet soziales Leben statt. Dort können u.a. die Mahlzeiten gemeinsam mit anderen Mitbewohnern, Angehörigen und gästen eingenommen werden.

Ihren Tagesablauf gestalten die Patienten selbst.

Rund um die Uhr sind fachlich qualifizierte Pflegekräfte für die Patienten im Hospiz da. Geschulte Ehrenamtliche, Hauswirtschaftskräfte, Therapeutinnen aus den Bereichen Physiotherapie, Kunst und tiergestützter Therapie helfen , dass sich unsere Patienten trotz ihrer schweren Krankheit möglichst sicher und geborgen fühlen.

Die Kosten für der Aufenthalt im Stationären Hospiz sind bei bestehender Kranken- und Pflege­ver­siche­rung gedeckt. Den darüber hinausgehen­den Aufwand finanziert unser Verein durch Spenden, Mitglieds­beiträge und ehrenamtliche Arbeit.

 
 

Unsere Leistungen im Detail:

  • Schmerztherapie    
  • Symptomlinderung
  • Körperliche Pflege, die die individuellen Bedürfnisse und Wünsche der Kranken berücksichtigt
  • Persönliche Zuwendung den Patienten und deren Angehörigen schenken
  • Sterbebegleitung
 
Hospiz Leonberg
 
 

Maltherapie im Stationären Hospiz

Die Maltherapie im Stationären Hospiz ist ein ergänzendes kostenfreies Angebot für Kranke und deren Angehörige. Einmal in der Woche kommt die freischaffende Künstlerin und gelernte Krankenschwester Beau Bijou ehrenamtlich in das Hospiz: Ohne Vorgaben oder theoretische Erläuterungen lässt sie die Patienten den Stift führen. Oft wird dadurch Freude, Spaß und großes Erstaunen über das Ergebnis ausgelöst. Die Bilder drücken Traurigkeit und Zorn, aber auch Lebensfreude auf dem letzten Weg aus.

Maltherapie im Hospiz Leonberg
 
 
 
Tiertherapie im Hospiz Leonberg
 
 

Tiertherapie im Stationären Hospiz

Claudia Schäfer und ihr Therapiehund Enuk gehören zur therapeutischen Begleitung. Bei den regelmäßigen Besuchen gehen sie hin und wieder mit den Ptienten in der näheren Umgebung spazieren.

Das Zusammensein mit dem Therapiehund macht Freude. Er geht ganz selbstverständlich und vorbehaltlos auf einen Kranken zu, schenkt Aufmerksamkeit, Zuneigung und sucht Nähe und vermag auch manches Mal zu trösten.Außerdem bietet Enuk Gelegenheit Trost zu empfangen, Freude zu empfinden und einfach einmal herzlich zu lachen über den Hund, der manchmal so garnicht perfekt ist. Wie die Menschen eben auch.

 

Das Team des Stationären Hospizes Leonberg

Unsere Unterstützungsangebote orientieren sich an einem ganzheitlichen Ansatz, indem wir Menschen in der letzten Lebenszeit und deren Angehörige in ihrer individuellen Lebensgeschichte achten und ihre Bedürfnisse in körperlicher, seelischer, sozialer und spiritueller Hinsicht wahrnehmen. Unser multiprofessionelles Team und Ehrenamtlichkeit sind unsere Qualitätsmerkmale. Dreizehn qualifizierte Pflegefachkräfte sind rund um die Uhr für die Patienten da. Die ärztliche Betreuung ist – je nach Wunsch – durch unsere Hospizärzte Dr. med. Dietmar Epple und Dr. med. Uwe Strobel oder durch den Hausarzt gewährleistet. Alle Fachkräfte sind auf dem neusten Palliativ-medizinischen Stand. Die für eine Begleitung Sterbender speziell ausgebildeten Ehrenamtlichen stehen jederzeit zur Verfügung. Mit Spaziergängen, Gesprächen oder einfach nur durch Anwesenheit wollen wir mit Ihnen den Alltag im Hospiz gestalten. Zu unserem Team gehört auch die Seelsorgerinn Carmen Stamer, die einfühlsam die Betroffenen unterstützt. Und nicht zuletzt unsere Hauwirtschaftskräfte, die für das leibliche Wohl sorgen und auf eine gepflegte Umgebung achten.

Wir sind für Sie da

Leiterin Ute Kompatscher (rechts) und Stellvertreterin Claudia Schumacher (links)
Leiterin Ute Kompatscher (rechts) und Stellvertreterin Claudia Schumacher (links)
 

Bei allen Fragen rund um das Stationäre Hospiz wenden Sie sich bitte an die Leiterin Ute Kompatscher (Bild rechts), oder ihre Stellvertreterin Claudia Schumacher (Bild links).

Gerne stehen sie Ihnen beratend zur Seite.

Tel. 07152/33 55 2-02
Fax 07152/33 55 2-202
info@hospiz-leonberg.de

 

Aufnahmevoraussetzungen

Für die Aufnahme in das Stationäre Hospiz Leonberg gelten Voraussetzungen, die für alle Einrichtungen dieser Art zutreffen:

Das Vorliegen einer schwerwiegenden, lebensbedrohlichen, fortschreitenden Erkrankung. Die Krankheit befindet sich im Endstadium und führt in absehbarer Zeit zum Tod. Es ist eine Erkrankung, die palliative Maßnahmen erfordert. Eine ausreichende Pflege und Versorgung zu Hause ist nicht mehr gewährleistet.

Kosten

Die Kosten für einen Hospizaufenthalt werden in der Regel von den Kranken- und Pflegekassen übernommen, wenn deren Zustimmung für den Aufenthalt vorliegt.

Hospize können nicht kostendeckend betrieben werden, sondern müssen durch Spenden, ehrenamtliche Mitarbeit, Mitgliedsbeiträge und sonstige Zuwendungen bezuschusst werden.

 

Rundgang durch das Hospiz

Hier können Sie sich die wichtigsten Räume des Stationären Hospizes anschauen. In der Gestaltung der Räumlichkeiten haben wir besonders viel Wert auf helle und freundliche Farben gelegt, damit sich unsere Patienten mit ihren Angehörigen bei uns wohlfühlen können.

 
Ambulanter Hospizdienst

Ambulanter Hospizdienst

Trauerbegleitung

Trauerbegleitung

Ehrenamt

Ehrenamt

Vortragstätigkeit

Vortragstätigkeit

Beratungsstelle für Krebskranke

Beratungsstelle für Krebskranke

 
Ambulanter Hospizdienst

Ambulanter Hospizdienst

Trauerbegleitung

Trauerbegleitung

Ehrenamt

Ehrenamt

Vortragstätigkeit

Vortragstätigkeit

Beratungsstelle für Krebskranke

Beratungsstelle für Krebskranke

 
Hospiz Leonberg e. V.
 

Stationäres Hospiz Leonberg
Seestraße 84 | 71229 Leonberg
Tel. 07152-33 55 2-02
Fax 07152-33 55 2-202

Ambulanter Hospizdienst
Seestraße 84 | 71229 Leonberg
Tel. 07152-33 55 2-04
Fax 07152-33 55 2-204

info@hospiz-leonberg.de

 
 
 
 
 

Datenschutz | Impressum | Dieses Webprojekt wird unterstützt von:

iXmedia GmbH
as.webnet
 
 
Weblication
 
 
Hospiz Leonberg e. V.

Stationäres Hospiz Leonberg
Seestraße 84 | 71229 Leonberg
Tel. 07152-33 55 2-02
Fax 07152-33 55 2-202

Ambulanter Hospizdienst
Seestraße 84 | 71229 Leonberg
Tel. 07152-33 55 2-04
Fax 07152-33 55 2-204

info@hospiz-leonberg.de

Hospiz Leonberg

Spendenkonto:
Stichwort "Hospiz Leonberg e.V."
Kreissparkasse Böblingen
IBAN DE54 6035 0130 0008 6961 00
SWIFT BBKRDE6BXXX

Volksbank Region Leonberg
IBAN DE03 6039 0300 0360 4000 00
SWIFT GENODES1LEO

Hospiz Leonberg

Dieses Webprojekt wird unterstützt von:

iXmedia GmbH
as.webnet
 
 
Weblication